Akkreditierung bis 3. März

Für die Seligsprechung von Josef Mayr-Nusser am 18. März um 10.00 Uhr im Dom von Bozen bedarf es der Akkreditierung – für Journalisten, Fotografen und Kameraleute.

Die Akkreditierung ist ab sofort möglich – bis spätestens 3. März 2017 (später eintreffende Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden).

Die Akkreditierungsausweise können vom 13.-16. März im Presseamt der Diözese Bozen-Brixen (Domplatz 2, 39100 Bozen) abgeholt werden (jeweils zwischen 8.00 und 12.00 Uhr).

 

Erforderlich für die Akkreditierung:

  • Vorname
  • Nachname
  • Redaktion
  • Foto (als jpg)

Die Angaben und das Foto an die Mail-Adresse info@bz-bx.net schicken.

   

Journalisten

Die akkreditierten Journalisten bekommen hinten im Dom einen Sitzplatz.

 

Fotografen / Kameraleute

Es gibt im Dom von Bozen zwei Pools, wo sich die Fotografen und die Kameraleute positionieren können (ein Wechsel zwischen diesen beiden Standorten ist während des Gottesdienstes nicht möglich).

 

WICHTIG: Aufgrund des Platzmangels kann für jede Redaktion nur ein Journalist und ein Fotograf / Kameramann zugelassen werden; wir danken für das Verständnis!

 

Kontakt Akkreditierung:

Presseamt der Diözese Bozen-Brixen

Frau Sara Mentzel

Tel. 0039 0471 306208

Mail: info@bz-bx.net

Ausstellung der Rollups

Es gibt zwei identische Ausstellungen mit 10 Rollups, die über das Leben und die Aktualität von Josef Mayr-Nusser informieren.

Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen zur Ausstellung.

Sie wünschen einen Vortrag oder eine Lesung über Josef Mayr-Nusser?

Hier geht es zu den Angeboten des Katholischen Bildungswerkes