Multimediales Schauspiels in italienischer Sprache „Ich schwöre nicht“ - «IO NON GIURO - LA VICENDA VERA DI JOSEF MAYR-NUSSER»

Eine schwierige Zeit in der jüngeren Geschichte Südtirols wiederentdecken: das ist das Ziel des multimedialen Schauspiels in italienischer Sprache „Ich schwöre nicht“, welches auf dem Buch „L'uomo che disse no a Hitler“ von Francesco Comina basiert (Il Margine-Verlag). Im Mittelpunkt stehen die Figur und das Leben des Bozner Helden Josef Mayr-Nusser, welcher im Februar 1945 auf dem Weg nach Dachau das Leben verloren hat. Das Augenmerk liegt aber auch auf den gleichzeitigen Geschehnissen während des Zweiten Weltkriegs in Südtirol: die Option, die Auswanderung in das Deutsche Reich, die Deportation in die Konzentrationslager, die Infragestellung der sprachlichen und kulturellen Identität.

Inhalt

Die Vorstellung ist eine Mixtur aus vortragenden Stimmen, Livemusik und einer Projektion mit zahlreichen Originalaufnahmen, die freundlicherweise von Albert Mayr-Nusser, Sohn des verstorbenen Josef Mayr-Nusser, zur Verfügung gestellt wurden. Abgerundet wird der visuelle Teil mit einigen graphischen Rekonstruktionen.

Eine Gelegenheit, die eigenen Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. 

Ausstellung der Rollups

Es gibt zwei identische Ausstellungen mit 10 Rollups, die über das Leben und die Aktualität von Josef Mayr-Nusser informieren.

Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen zur Ausstellung.

Sie wünschen einen Vortrag oder eine Lesung über Josef Mayr-Nusser?

Hier geht es zu den Angeboten des Katholischen Bildungswerkes